Navigation  
  Home
  Einleitung
  Eventkalender
  Spiele Vorstellungen
  Erinnerungen
  Gefechtssimulationen
  Wie baue ich e....
  Geschichten
  Gästebuch
  Kontakt
Einleitung

Wem Tabletop-Spiele geläufig sind, der kennt auch (meist) Games Workshop. Für alle Anderen mal eine kurze Erläuterung, speziell auf Games-Workshop-Spiele zugeschnitten:

Tabletop-Spiele sind Brettspiele - nur ohne Brett. Stattdessen dient eine mehr oder weniger glatte Oberfläche, bestückt mit Gelände, als Spielfeld. Zwei oder mehr Spieler_innen führen ihre Armeen (bestehend aus von Hand bemalten Miniaturen in verschiedenen Maßstäben) gegeneinander in die Schlacht. Jedes Modell hat ein Profil mit Werten, welche ihr Können im Umgang mit Waffen, ihre Schnelligkeit, Stärke, Moral usw. angeben. Außerdem haben die Modelle bestimmte Punktkosten, um ihren Nutzen darzustellen und annähernd faire Spiele zu gewährleisten. Anhand der Werte und mit Hilfe von (sehr vielen) Würfeln werden diese Schlachten ausgetragen. Dabei entscheiden taktische Raffinesse und ein wenig Würfelglück über Sieg oder Niederlage.

Was am Anfang vielleicht etwas kindisch klingt ("Uiii, viele bunte Figürchen!" ^^), entwickelt sich bald zu einem leidenschaftlichen Zeitvertreib, da neben dem eigentlichen Spielen auch viele andere Aspekte begeistern können. Als Beispiel sei hier nur die Bemalung genannt: Längst als eigenes Hobby innerhalb des Hobbys etabliert, befindet sich die Bemalung mittlerweile auf einem Standard, der Wettbewerbe und unzählige Galerien zulässt. Tatsächlich gibt es "Spieler", die sich ausschließlich der Bemalung widmen.

Der führende Anbieter in diesem Genre ist seit Jahrzehnten Games Workshop, auch wenn sich zunehmend andere Spielsysteme (wie beispielsweise "Flames of War") anderer Hersteller etc. langsam ebenfalls etablieren.

Erwähnenswert ist auch noch, dass es normalerweise die Bereiche "Fantasy" (Drachen, Zauberer, Elfen usw.), "Futuristik" (Laserwaffen, Antigravgleiter uvm.) und Geschichte (2. Weltkrieg, Napoleonische Kriege etc.) gibt. Es gibt auch ein paar Ausnahmen von Tabletops, die nicht in eine dieser Sparten passen.

Wer sich also für Geschichte, Fantasy oder Science Fiction begeistern kann, sollte unbedingt mal einen näheren Blick auf die verschiedenen Tabletops werfen.

Umfrage  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=