Navigation  
  Home
  Einleitung
  Eventkalender
  Spiele Vorstellungen
  Erinnerungen
  => WH 40K 11.06.16
  => Warhammer Board Treffen WE 6.8.16
  => WH 13.10.17
  => Board Treffen Donnerstag 23.08.18
  => Board Treffen Freitag 24.08.18
  => Board Treffen Samstag 25.08.18
  => Board Treffen Sonntag 26.08.18
  Gefechtssimulationen
  Wie baue ich e....
  Geschichten
  Gästebuch
  Kontakt
Board Treffen Freitag 24.08.18
Nun kommen wir zu den großen Freitag wo doch einige Spiele stattfanden. Da die Köllner wie immer pünktlich da waren (morgens um eins) ging schon recht früh das erste Gefecht los. Das Astra Militarum stellte zwei Generäle ab um eine sehr außergewöhnliche Allianz zwischen den Astartes Custodes und den Necrons zu verhindern. Ja, ich hab mich nicht verschrieben.


































Gewonnen hat knapp die ruhmreiche Imperiale Armee, aber sicher ruft das die Inqusition auf den Planeten um alle Zeugen zu eleminieren...

Ein wenig später fanden sich Lurki, Matze und Schranki und lieferten sich ein kleines Battletech Match.




Leider musste es vorzeitig beendet werden weil mal wieder Schrankis Freundin Nurglete.... Das Gefecht lief für Matze sehr gut, da er mal wieder überirdisch würfelte. Verdammt sollst du sein!

In einer anderen Ecke der Halle (um genau zu sein draußen vor der Tür) versammelten dann Antraker, r1d3 und AlandilLenard ihre Soldaten um bei Triumpf und Treuebruch heroisch zu siegen (oder in Schmach unter zu gehen...)
























Ich glaube das die Gruftkönige das Spiel knapp für sich entscheiden konnten.

Auf einem anderen Tisch spielte zwischendurch Lurk und Matze ein Szenario aus Dreadfleed. Schickes Spiel meiner Meinung nach.



Auch dieses Gefecht konnte Matze für sich entscheiden!

Die Greifswalder sway, Ch. und Ch. kamen als letzte. Und so kam es zu stande das die hinterhältigen und fiesen Bretonen des Arthurius sich mit den Echsenmenschen verbündeten, um die Dunkelelfen und das Obst und Gemüse (Ch. und Ch.) zu vertreiben. Was habt ihr bloß alle gegen grün?!















Das Gefecht ging bis tief in die Nacht, so das sich um die Platte eine große Traube an Leuten sammelte. Ich glaube die Bretonen und Echsenmenschen konnten knapp gewinnen.

Umfrage  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=