Navigation  
  Home
  Einleitung
  Eventkalender
  Erinnerungen
  Battletech
  Gefechtssimulationen
  => Warhammer DLC Oger vs. Zwerge 2000 P.
  Wie baue ich e....
  Geschichten
  Gästebuch
  Kontakt
Warhammer DLC Oger vs. Zwerge 2000 P.
Warhammer DLC
Ogerkönigreiche vs. Zwerge
2000 Punkte

General der Oger war niemand anderes wie meine Wenigkeit der kleine Lurki, Befehl über die Zwerge würde Locke haben. Die Ogerarmee bestand aus einem Fleischer Stufe 4, einen Verschlinger, 8 Oger, 35 Gnoblars, 15 Eisenwänsten in zwei Einheiten, 2 Trauerfänge, ein Riese, eine Schrottschleuder und 4 Bleispucker. Locke hingegen nahm einen Zwergenfürsten auf Schildträgern, 1 Meistermaschinist, eine Orgelkanone, 1 Flammenkanone, 3 Einheiten zu je 24 Langbärten (bzw. 22) und 2 Einheiten zu je 15 Bergwerker mit. Die Mission wurde zufällig bestimmt und es kam raus das wir die Mission Morrsteinjagd spielen. Ich würfelte das Gelände aus und es viel eine 2, wodurch wir atemberaubende 4 Geländestücke auf dem Tisch hatten. (Ich nahm alles Wälder um die Zwerge zu demütigen.) Anschließend schlug der Komet ein und siehe da, er hinterlies uns 5 Warpsteinbrocken um die wir uns prügeln konnten.

Die Aufstellung gewann ich und so nahm ich die linke Seite als Aufstellungszone und die mickrigen Zwerge die Rechte.

Von vorne unten nach oben: Schrottschleuder, Riese, Oger, Bleispucker, Gnoblars, Eisenwänste mit General, dahinter die zweite Einheit Eisenwänste und ganz linke Flanke die 2 Trauerfänge. Der Verschlinger würde per Überfall erscheinen und hoffentlich alle Kriegsmaschinen vernichten. Die Aufstellung der Zwerge sah wie folgt aus.

Wieder von unten nach oben. Flammenkanone, gefolgt von den 3 Einheiten Langbärten, die mittige Einheit enthielt den König, hinterm Wald stand die Orgelkanone mit Meistermaschinisten (Überraschung!). Die Bergwerker blieben in Reserve und würden auch per Überfall das Schlachtfeld betreten (2. Überraschung!).

Die Zwerge waren mit der Aufstellung vorher fertig und dadurch hatten sie den ersten Spielzug. und fingen auch an (3. Überraschung). Die Zwerge rückten entschlossen auf die feindlichen Linien drauf zu, die Orgelkanone schoss und tatsächlich verlor die Einheit Eisenwänste ohne General 5 Lebenspunkte. Danach rückten die Oger unbeeindruck vor und sicherten sich 2 Warpsteinbrocken (die Skaven würden es mir danken). In der Magiephase generierte mein Fleischer 7 Würfel. Cool. Da aber nichts in Reichweite groß war, zauberte ich aus Jux auf die Gnoblars und prompt verlor ich zwei LP bei meinen Eisenwänsten. Magie kann ja doch gefährlich sein... In der Schussphase verursachten die Bleispucker immerhin 1 toten Zwerg in der Einheit des Königs. Die Schrottschleuder landete irgendwo im nichts.

In der Runde der Zwerge wurden keine Angriffe angesagt und in der restlichen Bewegung erschienen wärend ich kurz pinkeln war (natürlich) beide Einheiten Bergwerker. War ja Sonnenklar.

Die restlichen Zwerge rückten in ihrem Spielzug vor. Die Magiephase viel überraschender Weise zum 2. Mal aus. Die Orgelkanone eröffnete das Feuer auf die Trauerfänge. Ein armer Trauerfang fiel, durchlöchert von Kugeln, zu Boden. Sein Kamerad blieb davon unbeeindruckt. Auf der anderen Seite des Schlachtfeldes eröffnete die Flammenkanone das Feuer und ... was???? Sechs Oger wurden in tötliche Flammen gehüllt und insgesammt verlor sie 13 Lebenspunkte. Boah eh scheiß Kriegsmaschinen! Leider hatte ich da kein Fluch parat, aber ich glaube ich habe laut gegröhlt. Die Oger bestanden übrigens ihre aufkeimende Panik.

Dann waren die Oger am Zug (wurde ja auch Zeit!). Der Trauerfang griff die Orgelkanone erfolgreich an und der unbändige Riese preschte in die Langbärte. Der Verschlinger plünderte irgendwo ein Bauerngehöft. Die Oger blieben größtenteils stehen, die Gnoblars rückten mutig vor. Da nichts in Reichweite bzw. sinnvoll war verzichtete ich auf die Magiephase. Die Schrottschleuder schoss und Fehlfunktion. (In diesem Augenblick erklang ein höhnisches lachen von Locke.) Die Fehlfunktion hatte keine weiteren Auswirkungen. Die Bleispucker eröffneten das Feuer auf den Fürsten mit Einheit und wow 15 Schuss (endlich) und .. tada.. nur zwei tote Zwerge. (Verfluchte Würfelgötter!) In der Nahkampfphase wurde die Orgelkanone vollständig zerstört. Der Riese schreite und gröhlte, das lies die Langbärte aber unbeeindruckt.

Im Spielzug der Zwerge passierte in der Bewegungsphase nichts interessantes. Ach doch, die Bergwerker griffen nicht an (ällabätsch). Die beschissene Flammenkanone eröffnete wieder das Feuer auf meine kleinen zarten Oger (traurig, sie sind doch noch so klein). Das Flammeninferno überlebte nur mein Standartenträger. Sein Paniktest bestand er mit doppel eins. Im Nahkampf schwang der Riese sein Stück Mauerwerk und zerquetschte 5 Zwerge zu tode. Die Zwerge hackten auf den Riese ein. 6 Treffer und .... und ... guckt euch das folgende Bild einfach an.

Man hab ich gelacht. Die Zwerge blieben aber mal wieder stehen. Schade. Insgesamt sah das Schlachtfeld so aus:

Im Ogerspielzug gab es keine Angriffe. Der Verschlinger tauchte hinter der Flammenkanone auf und der General der Oger, Fleicher Zwergenkocher, wandte sich mit seiner Einheit um, um die Bergwerker im Rücken zu begegnen. Die restlichen Einheiten rückten mehr oder weniger vor. Die Magiephase bescherte jedem 6 Würfel. Und Zwergenkocher schaffte Felshappen und Knochensplitter. Letzterer schaltete noch einen Zwerg aus. Die Bleispucker eröffneten zum dritten mal das Feuer auf die Langbärte des Königs und töteten immerhin diesmal 4 Zwerge. Meine Schrottschleuder schoss und immerhin tötete sie 2 Gnoblars. Immerhin hat sie was gemacht.

Der Riese hatte offensichtlich keine Kraft mehr. Er schwang sein Mauerstück, verwundete aber nicht. Die Zwerge hackten auf seine Füsse ein und promt verlor er den Mut. Die Zwerge mit ihren kleinen Stummelbeinchen schafften es aber nicht ihn einzuholen.

Schließlich waren wieder die gierigen Zwerge am Zug. Die Bergwerker gingen in den Nahkampf mit der Schrottschleuder. Der Riese wurde auf seiner Flucht von Langbärten in Stücke gehackt. Der General und seine Einheit wurden von den mutigen (oder dummen) Bergwerkern angegriffen und der stolze und edle Fürst der Zwerge ging mutig (hüstel) in den Nahkampf mit den Gnoblars. Die übrig gebliebene Einheit Langbärte sicherte sich den Klumpen Warpstein. Der Beschuss der Zwerge viel aus da die sche.. Flammenkanone nicht ran kam. (Glück gehabt..) Die Nahkampfphase war ereignislos. Die Schrottschleuder wurde zur Flucht getrieben und von wütenden Zwergen auf der Flucht zerstört. Die Gnoblars (wahre Helden!) verloren 6 der Ihren, hielten aber die Frontlinie. Der General der Oger mit seiner Einheit prügelte schön drauf auf die hinterhältigen und fiesen Zwerge, so das sie schreiend davon liefen. Aber sie entkamen nicht weit genug, so das es heute abend lecker zerstampften Zwerg geben würde. Hmjamjam...

Dann waren wieder die Oger am Zug. Der Trauerfang und die Eisenwänste griffen die Langbärte an die zuvor den letzten Brocken reines Warpsteins geklaut hatten. Diebe!!! Der hungrige Verschlinger nahm sich die Flammenkanone vor. Der Fleischer drehte sich lediglich um. Die Magiephase bescherte 6 Würfel und so wurde die Einheit Eisenwänste unnachgiebig. Die Bleispucker durften nicht schießen weil der Musiker zu blöd war nach einer Neuformierung zu schreien. 

Weiter ging es zum Nahkampf. Die tapferen Gnoblars erschlugen einen (1) Zwerg (beste Einheit ever) im Gegenzug töteten die Zwerge 10 (völlig übertrieben) Gnoblars. Die nahmen die Beine in die Hand und entkamen den wütenden Zergen. Ätsch! Der Kampf zwischen den ausgeruhten Langbärten und den hungrigen Ogern war ein reines Gemetzel. 2 Oger starben bei dem Gemetzel, auf Seite der Zwerge starben 11 Langbärte die zusammen 2764 Jahre alt waren. Har.. Har.. Nach der Schlacht würden einige Namen im großen Buch des Grolls geschrieben werden. Zu unserer Verwunderung blieben die Zwerge von ihren Toten unbeeindruckt so das sie ihren Aufriebstest schafften. Der Verschlinger verschlang 2 Besatzungmitglieder die aber trotz der Verluste stehen blieben.

General Locke befahl in seinem Spielzug den angriff seines Fürsten auf die fliehenden Gnoblars (14 Zoll!!!) die sich daraufhin in alle Richtungen zerstreuten. Der einzelne Oger der mutig dem Flammeninferno trotzte wurde von Bergwerkern erfolgreich angegriffen (13 Zoll).  Die Magiephase und Schussphase entfiel bei den Zwergen, war ja auch nichts mehr da.

In der darauffolgenden Nahkampfphase starb der einzelne Oger mit einem Wutschrei auf den Lippen und einem Klumpen Warpstein in der Hand was sich die Zwerge sogleich aneigneten. Die Flammenkanone wurde vernichtet. Das Gemetzel auf der Flanke ging weiter! Diesmal starben auf Seiten der Oger 4 Oger, auf Seiten der Zwerge lediglich 6. Die Parteien blieben im Nahkampf.

Im Spielzug der Oger befahl ich meine Bleispucker den Zwergen entgegen zu gehen und meinem Fleischer ein Stück nach hinten zu gehen. Die Magiephase ließ ich sein. Die Bleispucker waren so dicht an den Zwergen das sie das weiß in ihren Augen sehen konten. Voller Vorfreude schossen sie aus allen Rohren und päng ein Schuss traf der aber nicht verwundete. (Verflucht sollt ihr Würfelgötter sein!) Aber ein Trost blieb mir schließlich dann doch noch. Die letzten 3 Zwerge wurden von den Trauerfang und den Eisenwänsten komplett vernichtet. Freudestrahlend setzte sich ein Oger auf den gewonnenen Warpsteinklumpen während er einen Zwerg kaute.

Alles oder nichts! Es folgte der letzte und 6 Spielzug. Meine Bleispucker wurden frontal angegriffen (haben sie verdient gehabt die x#%ö=+). Sein Fürst griff mein General über eine Dirstanz von 13 Zoll! (weitere Überraschung) erfolgreich an. (Sind die auf Speed?) Magie und Schussphase entfielen mal wieder. Die Bleispucker wurden so richtig schön verprügelt! Die Zwerge schafften es jedoch nicht sie auf der Flucht einzuholen.

Nu ging es um die Wurst. Sein Fürst sprach ne Herausforderung aus was mein dummer General auch annahm. Lange Rede kurzer Sinn, die Zwerge verloren 3 Lebenspunkte wärend die Oger nun ja... ein paar mehr Lebenspunkte verloren. Den folgenden Aufriebstest bestand der Fleicher aber gerade so.
Im Spielzug der Oger sammelten sich die Bleispucker. In der Magiephase würfelte ich eine doppel eins und der folgende Zauberspruch wurde erfolgreich gebannt. Dann ging das gehackte in dem alles entscheidenen Nahkampf weiter. Ich schaltete wieder 4 Lebenspunkte bei den Zwergen aus und .. und ... ach leck mich doch am Ar***! Die blöden Zwerge vernichteten den Rest der kompletten Einheit. Und nebenbei holten sie sich auch noch 3 Klumpen Warpstein. Diese fiesen kleinen Schlitzer...

So endete unser Spiel auf tragische Weise für die Oger. Insgesammt hatten die Zwerge 17 Punkte und die heroischen Oger 7. Nu Pagadi ... nächstes mal krieg ich dich!!! Verflucht sollst du und deine Würfelgötter sein!

Umfrage  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=